logo sw

logo sw

Marco Odermatt: 2000er-Schallmauer durchbrochen, Rekorde für die Ewigkeit

marco pokale2023Marco Odermatt beendete in Andorra die Saison, wie er diese im vergangenen Oktober in Sölden begann: mit einem Sieg im Riesenslalom. Am Schluss durchbrach er als erster alpiner Skirennfahrer der Geschichte die 2000er Punkte-Schallmauer von Hermann Maier. Der Österreicher hatte diese im Jahr 2000 mit exakt 2000 Punkten aufgestellt. Marco Odermatt kommt nach dem Sieg im Riesenslalom von Andorra auf 2042 Punkte im Gesamtweltcup - eine atemberaubende Rekordmarke. Der Nidwaldner fuhr in dieser Weltcupsaison 26 Rennen, beinahe unfassbare 22-Mal stand er dabei auf dem Podest, 13-mal ging er als Sieger hervor, durchschnittlich gewann er 78,5 Punkte.

Pirmin Reichmuth mit Sieg am Hallenschwinget in Sarnen

Pratteln, 28.8.22, Schwingen - ESAF Freitag.Pirmin Reichmuth gewinnt das Hallenschwinget in Sarnen nach 2019 zum zweiten Mal. Die ersten vier Wettkämpfe gewann er mit Maximalnote gegen Matthias Herger, Sven Lang, Martin Grab und Leon Riebli. Im fünften Durchgang musste er gegen Mike Müllestein einen Gestellten hinnehmen, was seinen Einzug in den Schlussgang jedoch nicht verhindern konnte. Im Schlussgang gewann er nach wenigen Sekunden mit einem Kurz gegen Michael Gewerder. Durch die Eröffnung seiner Physio-Praxis in Cham war er in den letzten Wochen beruflich stark gefordert. Umso mehr freute sich Pirmin Reichmuth über den gelungenen Saisonstart. Der Formstand sei zu diesem Zeitpunkt noch nicht perfekt, aber auf diesem Sieg lasse sich aufbauen. «Es gab einige gute Ansätze, technisch habe ich noch Luft nach oben», meine er nach dem Wettkampf. 

Marco Odermatt: Zwei Siege und eine weitere Kristallkugel

2 Siege KristallkugelDrei Rennen vor dem Saisonende sind sämtliche Entscheidungen gefallen. Nach seinen beiden Siegen in den beiden Riesenslaloms von Kranjska Gora gewinnt Marco Odermatt neben dem Gesamtweltcup auch die Disziplinenwertungen im Super-G und im Riesenslalom. Damit stösst der Nidwaldner einmal mehr in neue Dimensionen im Alpinsport vor. Mit seinen 22 Weltcup-Siegen liegt Marco Odermatt mit 25 Jahren bereits auf Rang 21 der Welt. Als einziger Schweizer Skifahrer konnte bislang Pirmin Zurbriggen den Gesamtweltcup zweimal gewinnen. Nur drei Schweizer haben mehr Erfolge eingefahren als Marco Odermatt: Pirmin Zurbriggen (40 Siege), Peter Müller (24 Siege) und Michael von Grünigen (23 Siege).

Lars Rösti: «Ich habe gelernt, geduldiger zu sein»

lars interview 03 23Der 25jährige B-Kader-Fahrer Lars Rösti steht vor dem Saisonfinale im Europacup im norwegischen Narvik. Wetterkapriolen, Krankheit und ein Sturz in Wengen machten dem Berner Oberländer in dieser Saison zu schaffen, nachdem er sich in der Saison zuvor einen Weltcup-Fixplatz in der Abfahrt erkämpft hatte. Auch Wochen nach dem Sturz im Kernen-S in der Lauberhorn-Abfahrt kämpft Lars Rösti noch mit den Nachwehen der erlittenen Hirnerschütterung. Es brauche mehr Geduld als angenommen, er habe gelernt, geduldiger zu sein, meinte er im Interview vor dem Saisonfinale.

Marco Odermatt: Sieg, Rekord und kleine Kristallkugel

marco rekordDer fünfte Super-G-Sieg von Marco Odermatt in dieser Saison bedeutet gleichzeitig ein neuer Rekord – noch nie hat in dieser Disziplin ein Fahrer in einer Saison fünf Rennen gewinnen können – sowie der Sieg der kleinen Kristallkugel im Super-G. Diese kleine Kristallkugel bedeutet dem Nidwaldner sehr viel, wie er im anschliessenden TV-Interview beteuerte: «Der Super-G ist die schwierigste Disziplin im Weltcup. Ohne Training muss man da in jedem Rennen an sein Limit gehen, ansonsten kann man diese Rennen nicht gewinnen.

Physio-Olymp: Pirmin Reichmuth mit eigener Praxis

piri physio olympWährend die sportliche Saisonvorbereitung von Pirmin Reichmuth auf Hochtouren läuft, beginnt für ihn auch beruflich ein ganz neuer Weg. Gemeinsam mit Angela Felber macht er sich als Physiotherapeut mit seiner eigenen Praxis Physio-Olymp in Cham selbständig. Ab dem 6. März beginnt das neue Abenteuer.

logo physio olymp

 

Beitrag auf Tele 1 

Abrogans
Michael Schiendorfer
EMScom
Managing Director
Bündtenweg 59
4102 Binningen
Schweiz

Anmeldung Newsletter 

Kontakt
Mobile +41 79 50 30 300

Insta icon

Impressum / Datenschutz
Webdesign © ahDesign.ch