logo sw

logo sw

News

groeden2021Der erste Schweizermeister-Titel im Super-G in Zinal zum Saisonabschluss war gleichzeitig einer der Saisonhöhepunkte. Dass mir der Hang in Zinal liegt, zeigte sich bereits im Januar als ich mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung einen Tag vor meinem 23. Geburtstag mein erstes Europacup-Rennen im Super-G gewonnen habe, vor meinem Teamkameraden Arnaud Boisset. Zuvor war ich auf dieser Stufe in der Abfahrt je einmal Zweiter und Dritter geworden war. Nach dem guten Europacup-Rennen wusste ich, dass auf dieser Piste in Zinal etwas drinliegen könnte, aber nach der Besichtigung dachte ich, der Kurs sei zu drehend für mich. Schliesslich hat es aber perfekt gepasst.

Sowohl in der Abfahrt wie auch im Super-G habe ich mich am Schluss ganz vorne in der Europacup-Wertung klassiert. In der Europacup-Gesamtwertung belegte ich Rang 9, in der Disziplinenwertung Abfahrt Rang 8 und im Super-G Rang 6. Ich habe viele Erfahrungen sammeln und mich in den Speed-Disziplinen an der Europacup-Spitze etablieren können. Auf dieser Saison lässt sich aufbauen, in der Hoffnung, dass im Europacup in der kommenden Saison weitere Podestplätze hinzukommen und auch im Weltcup weitere Starts und Punkte möglich sind. Insbesondere hoffe ich, dass die Lauberhorn-Abfahrt kommende Saison wieder gefahren werden kann. Auf dieser Piste fühle ich mich als Berner Oberländer natürlich besonders wohl. Da liegt auch im Weltcup ein gutes Ergebnis im Bereich des Möglichen. 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meinem Hauptsponsor Schweizer Ei, bzw. GalloSuisse bedanken. Gerade zu Beginn einer jungen Sportlerkarriere sind solche Partnerschaften besonders wertvoll. Rösti und Ei, eine in jeder Hinsicht perfekte Kombination. Eine grosse Freude und Ehre ist es für mich auch, dass ich einer der Markenbotschafter der Destination Gstaad sein darf: Merci vielmals! Im Weiteren bedanke ich mich bei der HwR AG mit Sitz in St. Stephan, meinem Wohnort für die Unterstützung. Mein Dank geht im Weiteren an meinen Ausrüster Rossignol, Swiss Ski, meine Trainer und Betreuer, mein Management und die Familie. Danke allen Fans und Freunden!

Bis bald.

 

Zurück 

 

Abrogans
Michael Schiendorfer
EMScom
Managing Director
Bündtenweg 59
4102 Binningen
Schweiz

Anmeldung Newsletter 

Kontakt
Mobile +41 79 50 30 300

 

Impressum / Datenschutz
Webdesign © ahDesign.ch